Inhalt

Winterzeit mal anders

Winterzeit im Hartbergerland

Das Hartbergerland im Winterzauber

Die leicht hügelliege Landschaft im Osten der Steiermark ist bekannt für seine milden Winter und den gemäßigten Temperaturen. Besonders vor Weihnachten gibt es im Hartbergerland viele liebevolle Veranstaltungen die ideal für einen Urlaub sind. Weihnachtsmärkte, Perchtenläufe und Kulturveranstaltungen in Hartberg, Kaindorf, St. Johann in der Haide, Greinbach, Grafendorf und Rohrbach sind immer eine Reise wert.

Advent mit allen Sinnen

Wenn dann im Land der Sinne Advent gefeiert wird, erstrahlt die Stadt Hartberg im traditionellen Weihnachtszauber. Auch zur Jahreswende hat das Hartbergerland einiges zu bieten! Über eine Million Lichter Sehenswürdigkeiten, Baumkronen, Gassen und Häuserfassaden zum Strahlen bringen, lädt Hartberg – die Stadt der Sinne – wieder zum traditionellen Weihnachtszauber in die historische Altstadt ein.

Von Freitag, 23. November, bis Sonntag 23. Dezember 2018, findet in der Bezirkshauptstadt von Hartberg-Fürstenfeld der Christkindlmarkt statt. Einzigartiges Ambiente verzaubert nicht nur die kleinen Gäste. Unzählige Lichter, stimmungsvolle Musik und Klänge stimmen die Besucher feierlich auf das Weihnachtsfest ein. Laternen erleuchten den Weg vom Christkindlmarkt zum Stadtmuseum. In diesem historischen Gebäude gibt es alljährlich den Kunst- und Handwerksmarkt, mit vielen liebevoll hergestellten Weihnachtsgeschenken. Geöffnet ist dieser besondere Adventmarkt von 23. November bis 22. Dezember von 14.00 bis 19.00 Uhr.

Die Krippenfreunde Oststeiermark laden zur Krippenschau ins Schloss Hartberg
Ein ganz besonderes Highlight im Weihnachtszauber 2018 wird die Landeskrippenausstellung im Rittersaal im Schloss Hartberg sein. Von 23. November bis 9. Dezember können im wunderschönen Ambiente des Schlosses von Hartberg über 200 Exponate aus der gesamten Steiermark bestaunt werden. Die sieben steirischen Krippenvereine zeigen einen Querschnitt von 30 Jahren Vereinsarbeit und bieten ein stimmiges Rahmenprogramm an.

Verzaubernde Höhepunkte
Ein besinnliches Musikprogramm mit Live-Auftritten stimmt am Christkindlmarkt auf die Weihnachtszeit ein. Ab 1. Dezember verwandeln sich die Schaufenster der Innenstadt, gestaltet von Kindergärten, Schulen und Gewerbetreibenden, in einen großen Adventkalender. Die lebensgroße Krippe mit den Eseln „Flora“ und „Egon“, sowie die Weihnachtsbackstube und Weihnachtsmärchen lassen Kinderaugen strahlen.

Musikgenuss und Weihnachtsurlaub mit "Die Paldauer Weihnacht"
Die Tage vor dem Weihnachtsfest gemeinsam im Hartbergerland zu verbringen kann so schön sein. Flanieren in der historischen Altstadt von Hartberg, besuchen des Christikindlmarkts, heiße Köstlichkeiten genießen und "Die Paldauer Weihnacht" in der Stadtpfarrkirche erleben, all das kann Ihren Urlaub richtig zauberhaft werden lassen. Buchen Sie Ihr Weihnachtszauberpackerl bei einem der Betriebe.

Adventgenuss mit Beschaulichkeit
Geöffnet hat der Christkindlmarkt am Hauptplatz von Hartberg donnerstags bis sonntags von 15 bis 20 Uhr.
FR 23.11. bis SO 25.11.2018
DO 29.11. bis SO 02.12.2018
DO 06.12. bis SO 09.12.2018
DO 13.12. bis SO 16.12.2018
DO 20.12. bis SO 23.12.2018

Sonderöffnungszeit: 05.12.2018 Krampusrummel am Hauptplatz (Gastronomiestände geöffnet)

Der Kunst- und Handwerksmarkt im Museum hat an diesen Tagen bis 23. Dezember von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Parkmöglichkeiten sind im komfortablen Sparkassen-Parkdeck Alleegasse (1 Stunde gratis parken) und der innerstädtischen Kurzparkzone (120 min. gratis mit Parkuhr) sowie den Parkplätzen „Kloster“, „Post“ und „Hartberg-Halle“ zu finden.